Finanzierung der Bogenzwickel-Reliefs des Barockflügel-Portals gesichert

Heute übergab der stellv. Stiftungsvorsitzende, Jan Hauke, dem Geschäftsführer der Firma, Michael Wichmann, den Stifterbrief auf der Bootsschenke "Marie Hedwig" (Foto).

Damit sind die größten finanziellen Hürden bei der Nachbildung und Restaurierung der äußerlich sichtbaren Teile des Barockflügel-Portals überwunden.
Jetzt werden noch für 14 von 90 Portalsteinen Paten gesucht. Im Menüpunkt "Aktuelles" informieren wir darüber, welche Steine noch vergeben werden können.